::Login:: | ::English:: | ::info@chemvalve-schmid.com::
 ::Produkte::  |   ::Über uns::  |   ::Kontakt::  |  ::AGB::
 ::Absperrklappen::  |  ::Rückschlagventile::  |  ::Rückschlagklappen::  |  ::Schmutzfänger::
Absperrklappen   ::Produktportfolio::
SwissValve Absperrklappen Typ CST

 

 

DN050-1050
Konstruktionsmerkmale
  • Schweizer Fabrikat
  • Aufgebaut auf dem Prinzip der konzentrischen, weichdichtenden Ventile
  • Einteilige Klappenscheibe mit Welle
  • 2- Komponenten Epoxy beschichtetes Gehäuse
  • PFA beschichtete Klappenscheibe und TFM Ringbalg mind. 3 mm dick
  • Wartungsfreie Lagerung der Welle
  • Durch den gleichen Radius des Ringbalges und dem Scheibenübergang zur Welle ist eine lange, dichtende Lebensdauer garantiert
  • Breite Auflagen des Ringbalges gewähren eine sichere Dichtung mit dem Gegenflansch
  • Elastische Elastomereinlagen sorgen für Gasdichtheit
  • Eine leckfreie Dichtung zwischen Ringbalg und Klappenscheibe wird mit der Spindelabdichtung im Prinzip einer Gleitringdichtung erreicht

 

DN050-1050/PN10/ANSI150


Zwischenflansch- oder Anflanschausführung mit zweiteiligem Gehäuse
Baulänge nach DIN EN 558-1, Grundreihe 20
Schnittstelle zur Automatisierung nach DIN EN ISO 5211:2001
Erfüllen die DGRL 97/23/EG


Produktinformation Wartungsanleitung
Installations- und Betriebsanleitung    
       
SwissValve Absperrklappen Typ CST-K Kunststoff Gehäuse
DN050-300
Konstruktionsmerkmale
  • Schweizer Fabrikat
  • Einteilige Klappenscheibe mit Welle
  • Duroplast Kunststoffgehäuse (VE–CF), elektrisch leitend
  • Elektrisch leitend
  • PFA beschichtete Klappenscheibe und TFM Ringbalg mind. 3 mm dick
  • Wartungsfreie Lagerung der Welle
  • Durch den gleichen Radius des Ringbalges und dem Scheibenübergang zur Welle ist eine lange, dichtende Lebensdauer garantiert
  • Breite Auflagen des Ringbalges gewähren eine sichere Dichtung mit dem Gegenflansch
  • Elastische Elastomereinlagen sorgen für Gasdichtheit
  • Eine leckfreie Dichtung  zwischen Ringbalg und Klappenscheibe wird mit der Spindelabdichtung im Prinzip einer Gleitringdichtung erreicht

 

DN050-300/PN10/ANSI150

 

Zwischenflansch- oder Anflanschausführung mit zweiteiligem Gehäuse
Baulänge nach DIN EN 558-1, Grundreihe 20
Schnittstelle zur Automatisierung nach DIN EN ISO 5211:2001
Erfüllen die DGRL 97/23/EG

 

Produktinformation Wartungsanleitung
Installations- und Betriebsanleitung    
       
[Seite 1 von 4]  ::vorwärts::