::Login:: | ::English:: | ::info@chemvalve-schmid.com::
 ::Produkte::  |   ::Über uns::  |   ::Kontakt::  |  ::AGB::
 ::Absperrklappen::  |  ::Rückschlagventile::  |  ::Rückschlagklappen::  |  ::Schmutzfänger::
Rückschlagklappen   ::Produktportfolio::
Rückschlagklappen Typ CSC/CSCF
DN 50-1000
Konstruktionsmerkmale
  • Ersetzbare O-Ring Dichtungen, geschützt gegen Ausreissen
  • Klappenscheibe mit angegossener Öffnungsbegrenzung (Standard)
  • Ringschraube als Montagehilfe (Standard)
  • Zentrierung durch Gehäuse (Aussendurchmesser, Standard PN 10)
  • Fester Verschluss durch Feder bei kleinen Druckdifferenzen (DN 50-200)
DN 50-1000/PN10-40/ANSI 150-300


Einbau mit Dichtung zwischen Flansche nach DIN EN 1092-1, PN 10
Einsatzgrenzen nach DIN EN 1092-1 und AD-Merkblätter W10
Dichtheit nach DIN 3230/3, BN2 und BO3
Kennzeichnung nach DIN EN 19
Kurze, gewichtseinsparende Baulänge

 Datenblatt         
 Betriebsanleitung
     
 Technische Zeichnung
Doppelrückschlagklappen Typ DDC
DN 50-1200
Konstruktionsmerkmale
  • Exzentrische Klappenscheiben für grosse Öffnungswinkel und geringe Druckverluste
  • Ausgerüstet mit Spezialfedern für Mindestöffnungsdrücke und kurze Verschlusszeiten
  • Geeignet für hydraulische Anlagen
  • Lieferbar in API-Bauform und gemäss ASTM Materialien
  • Ringschraube als Montagehilfe (Standard)
  • Zentrierung durch Gehäuse (Aussendurchmesser)
DN 50-1200/PN10-40/ANSI 150-300
Einbau mit Dichtung zwischen Flansche nach DIN EN 1092-1, PN 10
Einsatzgrenzen nach DIN EN 1092-1
Baulänge nach DIN EN 558-1, Grundreihe 16
Kennzeichnung nach DIN EN 19
 Datenblatt          
 Betriebsanleitung 
     
 Technische Zeichnung
[Seite 3 von 4]  ::zurück::   |   ::vorwärts::